Freitag, 8. Dezember 2017

Mittelspurschleicher

Viele Verkehrsteilnehmer ärgern sich öfter über die sogenannten "Mittelspurschleicher", geht mir auch manchmal so. Doch verstossen diese Verkehrsteilnehmer wirklich gegen die Regeln?
Außerhalb geschlossener Ortschaften, also auch auf Autobahnen, darf man bei drei oder mehr Spuren davon abweichen. Dies gilt aber nur, wenn auf dem rechten Fahrstreifen hin und wieder Autos fahren. Diese Regelung soll verhindern, dass die Autos Schlangenlinien fahren um das Rechtsfahrgebot wahrzunehmen.
Wer jedoch die mittlere Spur absichtlich blockiert, kann mit einer hohen Geldstrafe und einen Punkt in Flensburg bedacht werden.


Geregelt ist dies im Paragraph 7 Absatz 3c der StVO.
Natürlich gilt auch hier bei geplanten Überholmanövern den Blick in die Spiegel nicht zu vergessen. Bei den heute gefahrenen Geschwindigkeiten, vor allen auf den Autobahnen, sollte ein Spurwechsel rechtzeitig geplant werden. Also nicht erst kurz vor dem Überholvorgang einen Blick in die Spiegel werfen, sondern schon beizeiten den Nachfolgeverkehr beobachten. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen